Frankreich

Association Homéo Patients AHP – France

Verein der homöopathischen Patienten – Frankreich

Centre Socio Culturel d’Endoume,
285 rue d’Endoume
F-13007 Marseille
La France

Postanschrift:

Madame Jeanne Ricard  AHP. Fr
Les Charmilles de la Torse
1 bis av. du Val St. André
13100 Aix en Provence
La France

Webseite: www.ahpfrance.com
E-mail: homeopatients@gmail.com

Kontakt Name & Position: Jean Ricard, Präsidentin – mcricard2@wanadoo.fr

Gründungsdatum: 1998

Vorstandsmitglieder:

Jean Ricard, Präsidentin
Anne Didier – Vizepräsidentin
Cynthia Coniam – Kassier
Jeanne Ricord – Sekretär

Zweck & Ziele:

  • Mitglieder informieren über den Stand der Homöopathie in Frankreich
  • Mitglieder informieren über die Entwicklung der Homöopathie auf europäischer Stufe

Kurzbeschreibung der Aktivitäten:

AHP wurde als Verein Homéopathie en Provence gegründet. Im Juli 2009 wurde der Name geändert auf Association Homéo Patients France (AHP France).

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

L’Association pour la Promotion de la Médecine Homéopathique – APMH

 

Der Verein zur Förderung der Homöopathie

13 chemin de Montauban
69005 LyonAPMH - France
France

Tel.: +33 6 89 28 33 20
Webseite: www.apmh.asso.fr
E-mail: apmh.asso@orange.fr

Gründungsdatum:  1991

Der Vorstand:

Präsidentin – Isabelle Rossi
Kassiererin – Marie-Christine Nedelec
Charles Rossi
Danielle Capdeville
Caroline Garnier
Josette Horvilleur
Michèle Pedro-Rodrigues

Zweck & Ziele:

  • Informieren über die Vorteile der Anwendung der Homöopathie: Effizienz, Wirksamkeit, Unschädlichkeit und niedrigere Kosten.
  • Austauschplattform für Menschen, die an der Homöopathie, deren Anwendung und weiteren Entwicklung interessiert sind.
  • Sprachrohr für die Homöopathie bei politischen Entscheidungen in der Gesundheitspolitik, z.B. beim Stopp der Rückvergütungen von homöopathischen Behandlungen oder beim Abbau bzw. Bedrohung der Heilmittelvielfalt.
  • Homöopathie allgemein fördern und verteidigen.
  • Mitarbeit bei der weiteren Forschung der Homöopathie (z.B. Unterstützung von “Homéopathes Sans Frontière”, Solidarité homéopathique. …).

Kurzbeschreibung der Aktivitäten:

Der Verein zur Förderung der Homöopathie (APMH) ist ein nationaler Verein und wurde am 30. Mai 1991 gegründet. Das Ziel ist die Verbreitung und Förderung der  homöopathischen Medizin durch verschiedene Kommunikationskanäle wie z.B. Presseartikel und Informationsveranstaltungen. Die PR-Aufgabe umfasst das Informieren der Öffentlichkeit, u.a. das Aufzeigen der Bedeutung, welche die Homöopathie in der Gesundheitsförderung der Gesellschaft einnehmen kann und welche Massnahmen bereits ergriffen worden sind.

Die APMH veröffentlicht einen vierteljährlichen Newsletter, der an jedes Mitglied persönlich versandt wird. Es enthält Artikel von Homöopathinnen und Homöopathen (Ärzte, Tierärzte, Zahnärzte, Apotheker), Neuigkeiten rund um die Homöopathie sowie Leserbriefe.