Italien

Es gibt zwei Patientenorganisationen in Italien – eine in Rom und eine in Neapel – welche EFHPA Mitglieder sind.

Associazione Pazienti Omeopatici APO

AIO Italien – Verein der homöopathischen Patienten

Via Riviera di Chiaia n. 207
80121 Neapel
ITALY

Tel.Nr: 081 40 94 70
Webseite: www.apoitalia.it
E-mail: info@apoitalia.it

Kontaktperson & Funktion: Bianca De Luise Caputo – Generalsekretärin

Gründungsjahr: 1991

Vorstandsmitglieder:

Präsidentin: Frau Vega Palombi Martorano – Neapel (NA)
Vize-Präsidentin: Frau Daniela Salvucci – Urbisaglia (MC)
Generalsekretärin: Frau Bianca De Luise Caputo – Neapel (NA)
Kassierin: Frau Silvana De Troy – Neapel (NA)
Prof. Maria Bonavita Pellegrino – Neapel (NA)
Prof. Barbara Caputo Perrone Capano – Neapel (NA)
Dr. Marisa Chartreux – Neapel (NA)
Dr. Maria Carla Menichini – Rom (RM)
Dr. Rosanna Giordano Merlin – Neapel (NA)

Zweck & Ziele:

APO ist eine non-profit Organisation, welche sich einsetzt für den Schutz der Gesundheit. Sie nimmt die Interessen aller jener wahr, die sich für die homöopathische Heilmethode entscheiden.

Sie verbreitet die Idee der Homöopathie und setzt sich ein für die Patienten der Homöopathie.

Kurzbeschreibung der Aktivitäten:

APO wurde im Januar 1991 in Neapel von Maria Teresa Di Lascia (Strega Preis 1995) und Patienten, die von der Homöopathie profietiert hatten, gegründet und hat Delegierte und Mitglieder im ganzen Land.

1996 wurde APO von der Stadt Neapel als NGO aufgenommen.

APO verpflichtet sich zum Schutz und Anerkennung der Homöopathie auf nationaler und europäischer Ebene.

Associazione Italiana OmeopaticaAIO

AIO Italien – Italienischer Verein für Homöopathie

Via Carlo Conti Rossini
26 Rom
Lazio 00147
Italien

Tel.Nr: +39 06 5143.5234
Webseite: www.aionet.org

Gründungsjahr: 1995

Zweck & Ziele:

Der italienische Verein für Homöopathie, AIO, ist ein unabhängiger Verein. Er wurde im Mai 1995 in Rom gegründet mit dem dringenden Zweck, die Homöopathie in Italien zu verteidigen und aufzubauen.

Kurzbeschreibung der Aktivitäten:

Der Verein ist in mehrere Sektionen unterteilt, die die verschiedenen Patienteninteressen repräsentieren:

  • Homöopathische Ärzte
  • Homöopathische Apotheker
  • Homöopathische Akteure wie
  • Herstellungsfirmen von homöopathischen Heilmitteln
  • Gesellschaften, die der Welt der Homöopathie einen Service anbieten
  • Verbände und homöopathische Ausbildungsstätten
  • Wissenschaftliche Beratung
  • Homöopathische Patienten